Gütesiegel

Beste Qualität von Bayer

Das CMA Gütezeichen "Geprüfte Markenqualität" wird von der Centralen Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH vergeben. Die Einhaltung der Qualtiätskriterien wird regelmäßig durch Institute wie z.B. Bundesforschungsanstalten, Landwirtschaftskammern und die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) überprüft.

 

tl_files/fleischerei-bayer/images/markenqualitaet.gifDas MA-Gütezeichen "Geprüfte Markenqualität" kennzeichnet landwirtschaftlich erzeugte Produkte, die auf feste Qualitätsmerkmale hin überprüft wurden. Die Qualitätsprüfungen beinhalten sensorische Prüfungen auf Geschmack, Geruch, Aussehen etc., Analysen auf die inhaltliche Zusammensetzung der Produkte (z.B. Rückstandsanalysen) sowie die Kontrolle der technischen und hygienischen Standards der Herstellerbetriebe. Die Anforderungen an die Produkte basieren auf dem allgemeinen Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz sowie den ergänzenden Gesetzen und Verordnungen für die Erzeugung pflanzlicher und tierischer Lebensmittel; z.B. Futtermittelgesetz, Tierschutzverodnung, Hygieneverordnung, etc. Pflanzliche Produkte müssen nach den Richtlinien des integrierten Pflanzenschutzes, also mit einem verminderten Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln erzeugt worden sein. Die Qualitätsprüfungen finden zusätzlich zu der amtlichen Lebensmittelüberwachung statt.


CMA-Testat "Handwerkliche Meisterqualität"


tl_files/fleischerei-bayer/images/dfv_logo.gif

Das CMA-Testat "Handwerkliche Meisterqualität" wurde gemeinsam mit dem Deutschen Fleischer-Verband entwickelt und stellt, stärker als bisher, die individuellen Leistungen der Meisterbetriebe des Fleischerhandwerks in den Mittelpunkt.
 
Wie schon das klassische Gütezeichen wird das Testat wird nur für Produkte verliehen, die den Qualitätsrichtlinien der CMA-Produktprüfungen entsprechen. Das Testat ermöglicht jedoch zusätzlich die Hervorhebung und Prüfung individueller Stärken und Besonderheiten des eigenen Betriebes, wie zum Beispiel besondere Herstellungsverfahren oder spezielle Rezepturen.
 
Durch die Teilnahme an einem Kontrollsystem gewähren die handwerklichen Hersteller Einblick in Ihre Produktion, zeigen damit Offenheit und schaffen Vertrauen bei ihren Kunden. Obgleich das Fleischerhandwerk großes Vertrauen in der Bevölkerung genießt, erleichtern Kontrollsysteme wie das Testat vielen Verbrauchern die Kaufentscheidung.
 
Nicht nur die regelmäßigen Auszeichnungen der CMA unterstreichen die hohe Qualität in unserem Betrieb, sondern auch die Komptenz unserer Mitarbeiter:
 
In der Produktion arbeiten zurzeit 2 Fleischermeister, 2 Fleischergesellen und ein Azubi im Fleischerhandwerk.
 
Im Ladenverkauf sind es 8 Fleischfachverkäuferinnen und beim Partysservice beziehungsweise bei der täglichen Herstellung an Wurstwaren helfen 2 Köchinnen und weitere Gehilfen.
 

Vielfalt - Kompetenz - Freundlichkeit - Service